659 577 323 949 823 603
info@hostalaltorey.es

Windows update herunterladen stoppen

junio 23, 2020

Windows 10 lädt keine Updates herunter – und kann daher auch nicht installiert werden – während Sie mit diesem WLAN-Netzwerk verbunden sind. Der getaktete Verbindungsschalter ist für jedes Netzwerk spezifisch, daher müssen Sie dies für alle Wi-Fi-Netzwerke tun, mit denen Sie eine Verbindung herstellen, wenn Sie Updates im Allgemeinen beenden möchten. Brithny aktualisiert am 08. Jan 2020 to Todo Backup Resource | How-to-Artikel Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden Aktualisierungen bis zu dem von Ihnen angegebenen Tag deaktiviert. Wenn Ihr Gerät das Pausenlimit erreicht hat, müssen Sie die neuesten Updates installieren, um die Option ein anderes Mal verfügbar zu machen. Wenn Sie noch nicht ganz den Punkt erreicht haben, an dem das Windows 10-Update installiert wird, Ihr PC die Datei jedoch heruntergeladen hat und die Optionen zum Herunterfahren und Zurücksetzen in Update und Herunterfahren und Aktualisieren und Neustarten geändert wurden, können Sie diese Updates dennoch beenden, bevor sie in Kraft treten. Sie müssen nur verhindern, dass Windows eigene «Wartung» stattfindet. Nachdem Sie diese Option geändert haben, besuchen Sie den Windows Update-Bereich in der App «Einstellungen» und klicken Sie auf «Überprüfen auf Updates». Sie können dann auf «Erweiterte Optionen» klicken und Sie werden Ihre neue Einstellung hier sehen. (Sie müssen eine Überprüfung auf Updates durchführen, bevor Windows Update Ihre geänderte Einstellung bemerkt.) Professionelle, Enterprise- und Education-Editionen von Windows 10 haben dafür Zugriff auf Gruppenrichtlinien und Registrierungseinstellungen, aber selbst Home-Editionen von Windows 10 bieten Ihnen die Möglichkeit, das automatische Herunterladen von Updates zu verhindern. Microsoft erzwingt nicht mehr automatisch neue Feature-Updates, und es ist jetzt ein Prozess, den Sie manuell initiieren müssen.

Es gibt jedoch noch einige Situationen, in denen Sie diese Option verwenden möchten, um diese Arten von Updates zu deaktivieren. Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden automatische Updates unter Windows 10 deaktiviert. Wenn jedoch ein neues Update verfügbar wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung zum manuellen Herunterladen und Installieren von Updates auf der Seite Windows Update-Einstellungen. Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, erhält das Gerät erst nach dem tag, den Sie in den Einstellungen angegeben haben, Funktionsaktualisierungen. Unter Windows 10 werden Qualitätsupdates (kumulative Updates) automatisch heruntergeladen und installiert, sobald sie bereit sind. Obwohl dieser Ansatz sicherstellt, dass jedes Gerät über die neuesten Sicherheitspatches, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen verfügt, gehört es zu den umstrittensten Funktionen. Wie von @arolpx vorgeschlagen, habe ich einen Blick und das Anhalten der Hintergrund intelligenten Übertragungsdienste (BITS) manuell wird sicherstellen, dass Windows Update nichts übertragen kann. Haben Sie eine Internetverbindung mit begrenzten Daten? Markieren Sie es einfach als dosiert und Windows 10 lädt nicht automatisch Updates darauf herunter. Wenn Ihre Verbindung zu einem bestimmten Zeitpunkt unbegrenzte Downloads bietet – z. B. mitten in der Nacht – können Sie die Verbindung zu diesen Zeiten gelegentlich als unmetered markieren, um Updates herunterzuladen und sie nach dem Herunterladen der Updates als zählerweise zu markieren.

Wenn Sie Windows 10 Pro verwenden, können Sie den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor verwenden, um automatische Updates dauerhaft zu deaktivieren, oder Sie können die Windows Update-Richtlinieneinstellungen ändern, um zu entscheiden, wann Updates installiert werden sollen. Windows 10 bietet Benutzern auf getakteten Verbindungen einen Kompromiss: Um Bandbreite zu sparen, bestätigt Microsoft, dass das Betriebssystem nur automatisch Updates herunterlädt und installiert, die es als «Priorität» klassifiziert. In der Regel ist es, weil, um Updates anzuwenden, Benutzer müssen neu starten ihre Geräte unterbrechen den aktuellen Workflow, und weil viele Male Updates sind auch bekannt, dass mehr Probleme negativ auf die Erfahrung verursachen. Um Updates von jetzt an herunterzuladen, öffnen Sie die Windows Update-Seite, und wählen Sie dann Herunterladen aus. Um automatische Updates über Ethernet zu aktivieren, öffnen Sie den Registrierungs-Editor, navigieren Sie zu DefaultMediaCost, und ändern Sie den Ethernet-Wert wieder in «1». Denken Sie daran, dass «1» für unbegrenzt steht, und «2» bedeutet dosiert. Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, wird Windows Update nicht mehr versuchen, Updates automatisch unter Windows 10 zu installieren. Update für Microsoft Outlook 2010 (KB3055041) 32-Bit Edition – (Herunterladen von 47 % ) Ich bin auf einer langsamen DFÜ-Verbindung, und mein Windows 8 lädt einige wichtige Updates.